Messingbett Anida

Breiten
140cm
160cm
180cm
200cm
Längen
190cm
200cm
210cm
220cm
Höhen
Kopfteil: 143cm
Fußteil: 92cm
Größe
Breite: +16cm
Länge: +17cm
z.B. Matratzenmaß 180 x 200 cm = Außenmaße 196x217cm
Optionen
23 Farben
Ohne Fußteil verfügbar
Bettrahmen 15cm oder 20cm
Rahmen für elektrisch verstellbare Lattenroste
Bettrahmen für Schwerlaste

Massives Eisenbett in Kolonialstil mit sehr elegant verarbeiteten Details.
Die dekorativen Details in Bronze sind handgegossen. Das Bett strahlt elegantes, zeitloses Design aus und ist äußerst hochwertig.

Sie können sich das Bett so gestalten, wie Sie es möchten. So ist es möglich das Bett vollkommen in antiker Bronze oder altem Silber als Farbe zu nehmen. Oder Sie kombinieren einfach die Farben. Die Gußdetails können zum Beispiel in alter Bronze und die Metallstangen in Weiß patiniert hergestellt werden oder Sie lassen die Gußdetails in antikem Silber und den Rest in Schwarz patiniert herstellen. Wenn Sie zweifeln, fragen Sie uns, ob die Kombinationen möglich sind.

Zu diesem Bett gibt es ein besonders großes Sortiment an Beistellmöbeln. Besuchen Sie hierzu unseren Webshop!

Bei diesem Bett ist das Bettgestell selbst 15 cm hoch. Die Option besteht, dass das Bettgestell 20 cm sein kann. Bei dieser Möglichkeit sinkt die Matratze tiefer in das Bettgestell und verleiht dem Ganzen etwas mehr Stabilität.

Der Bettrahmen endet standardmäßig 27 cm über dem Boden. Es kann auch einige Zentimeter höher sein, wenn das Design es nicht anders zulässt.

Es liegen zwei Querträger im Bettgestell, auf denen die Lattenroste, Boxspringböden oder Spiralböden aufliegen. In der Mitte der Tragebalken gibt es noch einen zusätzlichen Stützfuß.

An der Fußseite befindet sich ein sog. Spacer. Dabei handelt es sich um einen Freiraum zwischen dem Bettgestell und dem Fußteil. In diesen Zwischenraum können sich Ihre Bett- oder Tagesdecke ziehen, sodass das Bettgestell nicht mehr sichtbar ist und der Blick auf das Fußteil fällt. Bei günstigen Betten gibt es dieses Spacer nicht. Sie sehen dann direkt den Lattenrost oder das Metallgestell. Optisch ist das weniger schön anzusehen.

An der Innenseite des Bettgestells befindet sich ein Leitersystem, um die Tragebalken einzuhängen. Sie können hiermit die Liegehöhe verändern.
Die Füße unter den Tragebalken sind ebenfalls in der Höhe zu verstellen.